Die Sprüche von Eiffe der Bär

Das hier sind die Werke von Peter Ernst Eiffe (1941-1983), dem tragisch–lustigen Hamburger, der Bestandteil der Studentenunruhen des Jahres 1968 in Westdeutschland war.  Er pflasterte seine Heimatstadt mit den Eiffe-Sprüchen zu. Deshalb wird er auch als einer der allerersten deutschen Graffitikünstler gehandelt.

 

New York, Tokio, Wandsbek: Eiffe für alle

 

Eiffe sieht gut aus. Eiffe schafft ein befriedigtes Deutschland.

 

Kein Hammer, keine Sichel, nur Eiffes Hand auf Hamburgs Michel

 

Richtet mit und ohne Finger stets den Strahl auf Axel Springer

 

Eiffe for president, alle Ampeln auf gelb

 

Eiffe fordert Durchblick für alle

 

Wer andern eine Grube gräbt, hat wohl gebaut …

durchblick_kl

 

Priester und Politiker

haben Euch lange genug verdummt

und in den Tod gejagt

Jetzt ist aber „Schluss“.

 

 

Politiker und Pastoren haben aus falscher

Ideologie die Menschen gegeneinander geführt

jetzt sollen die Menschen

Selbstverantwortung tragen.

 

 

Brauchen wir Politiker

Politik der Experten!

 

 

Politik der Experten mit Überblick

mit Herz und Verstand

 

 

Brand, Schütz, Schiller ?

als Dichter a.D. In Ordnung

 

 

Brand, Egon Schütz, August

bitte ganz schnell zurücktreten

Vielen Dank. Eiffe.

 

 

Schlage vor Zellentausch

Weichmann – Roth

Wäre das nichts ? (Spaßeshalber) Ja das wär was!

 

 

Soldaten, Polizisten

Studenten u n d Arbeiter

Beamte u n d Journalisten etc.

solidarisiert“ Euch.

 

 

Eiffe ist Freund der Polizisten, Arbeiter

und Studenten.

 

 

 

 

Dutschke zeigt die Wunden

Eiffe heilt.

Aus der Opposition in die

Verantwortung

 

 

Sei keine Pfeife wähl Eiffe

Neue, lebensnahe und vernünftige

mit Eiffe und seiner

jungen Mannschaft.

 

 

Eiffes Mannschaft:

Eiffe Bundeskanzler

Springer außen

Augstein innen

Bartels vom Eros Center

als Familienminister

Heinemann Rest.

 

 

Der nächste Bürgermeister von

Hamburg muss heißen

Peter Ernst Eiffe

Hamburg 22

Wandsbeker Chausee 305

20 77 10

 

 

Neue Partei:

Eiffe-brothers

 

 

Bürger: Meister: Eiffe

 

 

An der Tür seines Autos:

Eiffe Republik

 

 

Eiffe schafft ein befriedetes Deutschland

 

 

Eiffe will ein vereinigtes Deutschland,

vereinigtes Europa, vereinigte Welt.

 

 

Bevölkerung verhetzen – darf nicht sein

 

 

Hamburg Tor zum Norden, Tor zum

vereinten Europa

 

Sorgt euch auch um unsere Alten

 

 

Frieden

Freiheit

Fortschritt

frisch

sehr fröhlich und frei mit E i f f e

 

 

Wer Krieg will stirbt

Eiffe lebt lange.

 

 

Wer „Streit“ will, stirbt leider

Eiffe der Bär will Frieden.

 

 

Alle Menschen sind gleich

keiner will kalte Füße haben

jeder will so viel leisten wie er kann.

 

 

Fängt die Walze wieder an,

daß es Spießer gibt und Eiffe

Mensch ich biete eurer Leiche

noch im Sarge Prügel an.

(an das Schaufenster der Filiale des „Hamburger Abendblatts am Gänsemarkt; frei nach Kästner.)

 

 

 

Arroganz abgelegt

sobald den gleichen Forderungen unterlegen

 

 

Wir müssen in unserer Gesellschaft leben

wir können sie nur bessern

 

 

Bau ! – nicht alles vergeistigen

 

 

Eiffe for Präsident

Frühling für Europa

 

 

Freiheit für alle

 

 

nicht anders, besser machen

 

Eiffe verbessert die Welt

 

 

Sokrates

Eiffe

Goethe

 

 

Rockefeller Mao

 

 

Eiffe

 

 

magisches Dreieck

 

 

Eiffe will Bundeskanzler werden. Geht das?

 

 

Eiffe sieht gut aus

Eiffe will Bundeskanzler werden

 

 

Eiffe der neue Hut der CDU, SPD, ETC

 

 

Eiffe als positive Synthese

solcher Herren wie Marx, Hitler

Dutschke, Lübke

 

 

Eiffe der Bär kommt bald

 

 

Eiffe der Bär macht alles klar

 

 

Eiffe für alle

 

 

Eiffe bitte !

 

 

I like Eiffe

blinder Eiffer schadet nur,

daher Eiffe

Ist das klar?

Nur so !

Ist was?

 

 

Ach bitte seid keine Pfeife: Eiffe. Ja?

Eiffe der Bär, ist lieb

 

 

Eiffe liebt dich

 

 

Auf einem Verkehrsschild:

Eiffe kommt bald

 

 

Eiffe, der Bär, war da

 

 

Wieder mit Eiffe

 

 

auf einem Preisschild in der Damenstrumpfabteilung des „Alsterhauses“

auch hier war Eiffe

 

 

Eiffe will Mr. Universitas werden

 

 

Eiffe ist grün

Sein roter Stift ist kaputt.

 

 

Eiffe – time

neue Zeit – neue Zeitrechnung

10. Mai 1968 – Tag 0

Seit Jahrtausenden haben Politiker und Pastoren

die Menschen verblendet. Brauchen wir die

Herren in der Zahl?

Selbstverantwortung. Bewußtwerdung

 

 

Auskunft des telefonischen Auftragsdienstes:

Eiffe läßt ihnen ausrichten, daß der 10. Mai der

erste Tag Eiffescher Zeitrechnung ist.

 

 

der 2. V. 1968 ist tot

Es lebe der 6. 1. des Jahres 0.

Das Eiffe – Zeitalter beginnt.

 

 

Wer vögelt lebt

It`s Eiffe time

Laßt da ja stehen

Peter Ernst Eiffe

Eiffe der Bär,

ist lieb, stark und potent.

Tel. 20 77 10

 

 

auf einem Cincano Plakt mit dem Slogan „Cincano hat´s:

Eiffe hat´s schon lange

 

 

auf einem Plakt mit dem Slogan „Juno bitte“ streicht Eiffe „Juno“:

Eiffe bitte

 

 

auf einem Plakat mit der Parole: Die neue Generation der Zigarette usw.:

Eiffe für alle

 

 

auf einem Plakat mit einem gut aussehenden Mann und dem Slogan“Milch macht überlegen“:

Eiffe trinkt auch Milch

Das ist Eiffe

 

 

auf einem Filmplakat für „Die Strandbiene“, welches eine Damen mit einer Biene auf dem nackten Po zeigt:

Eiffe darf das

Eiffe sucht die Strandbiene 68

 

 

auf einem Plakat zu einem Vortrag über Indien mit dem Thema „Ein Volk hungert“:

Diesem Volk kann geholfen werden.

 

 

auf einem Plakat, das einen Vortrags- und Diskussionsabend mit Ralf Dahrendorf ankündigt:

Eiffe.

Ralf, mein Junge, bist auch nicht schlauer!

Der Senkrechtstarter

 

 

auf einem Schild in einem Parkhochhaus „Einfahrt verboten“:

Eiffe schimpft sonst

 

 

Eiffe gibt Tennisunterricht

(Std. DM 20,-)

Anm. Tel. 20 77 10

im Unibereich; in Harvestehude, einem feineren Staddteil Hamburgs, verlangte er 25,-

 

 

auf einem Plakat zum Muttertag

Eiffe schenkt Frauen Rosen

 

 

Eiffe erzählt

Über seine Anwesenheit auf der 1. Mai Veranstaltung der APO auf der Hasenheide in Berlin, wo er Fritz Teufel vom Mikrofon drängte:

Ich sagte, ich würde auch zur Not den Bürgermeister machen, wobei mit Teufel versicherte, daß mir seine Stimme gewiß sei.“

Ich bin am ersten Mai nach Berlin geflogen, um mal nach dem Rechten zu sehen.“

 

Als man ihm die Schadensforderungen der Hamburger Verkehrsmittelwerbung über 900,- vorhielt:

Die schickt man an Eiffe den Bär in Hagenbecks Tierpark.“

 

 

Zum Vorwurf der Sachbeschädigung wegen Beschriftung von Plakaten in den U – Bahnstationen:

Wenn ich die Plakate nicht beschrifte, würden die Leute zu Fuß gehen, um meine Sprüche draußen zu lesen.“

Man kann statt wissenschaftlicher Analysen nur noch in resignierenden Wortsurrealismen seinem Unmut Ausdruck verleihen.“

 

 

Was Maler mit abstrakten Bildern machen, versuche ich mit Wortspielen zu machen.“

 

Ruhnau ist noch Senator

Eiffe ist auch krank